Death Spank
 
"Smart people agree: Awesome DeathSpank fan site doubles as a tool to learn German:
http://death-spank.de/ Sprechen Sie Spank?"
- Ron Gilbert
Auch Thongs of Virtue bald für den PC
Geschrieben von tenochtitlan   
Dienstag, 23. November 2010
Auch Thongs of Virtue kommt bald auf den heimischen Computer, genauer gesagt in genau einer Woche auf den Windows-PC und am 14. Dezember für Mac - in beiden Fällen per Steam. Dank SteamPlay müsst ihr nur einmal bezahlen und bekommt beide Versionen. Kostet ab Release genauso wie der Vorgänger DeathSpank 12,99€ und bis zum PC-Release gibt es 10% Rabatt (11,69€).

Wenn ihr statt dem kompletten Spiel lieber nur Hühner verprügeln wollt, kann ich außerdem "SpankThis" empfehlen. In drei Minispielen müsst ihr bspw. ein Huhn möglichst weit schlagen oder es durch Ringe schleudern.
 
DeathSpank-Release auf dem PC
Geschrieben von tenochtitlan   
Dienstag, 26. Oktober 2010
DeathSpank für den PC. Per Steam. 12,99€. Ab sofort. ;-)

DeathSpank on Steam

 
We're back...
Geschrieben von tenochtitlan   
Samstag, 9. Oktober 2010
Da bin ich wieder - Umzug ins Ausland mit so vielen DeathSpank-News zu verknüpfen war leider nicht drin... Also, dann die letzten Wochen in der Zusammenfassung:

1) DeathSpank kommt auf den PC:
Lange haben wir darauf gewartet, jetzt können endlich bald alle PC-Spieler in DeathSpanks Rüstung schlüpfen und zumindest im ersten Teil gegen Lord von Prong antreten. Los geht es am 26. Oktober exklusiv auf Steam für Windows-PC, eine Mac-Version erscheint später (Termin noch unbekannt). Im Bundle mit dem Indie-Titel Shank (das ein DeathSpank-Kostüm enthält), gibt es sogar 15% Rabatt.

2) DLC für Thongs of Virtue: Direkt mit dem Release von DeathSpank Teil 2 auf den Konsolen gab/gibt es zwei Download-Erweiterungen - einmal den neuen Sidekick Tankko (0,99 Euro bzw. 80 Microsoft-Punkte) und einmal einen neuen Level, den "Snowy Mountain Dungeon" (2,99 Euro bzw. 240 Microsoft-Punkte).

3) Ron Gilbert-Interview: Unsere Kollegen vom International House of Mojo haben mit Ron Gilbert ein Interview geführt, in dem er unter anderem auf die Veränderungen vom ursprünglichen Konzept zur realen Version eingeht (weniger Adventure, mehr Action). Auch Ron Gilbert selbst geht auf die Entstehung der beiden Episoden in seinem Blog ein. Er arbeitet übrigens mittlerweile bei Double Fine, der Firma von LucasArts-Kollege Tim Schafer.

4) MassSpank: Hothead-Artist Brad hat sich nach Biowares Dragon Age nun MassEffect vorgenommen und ein DeathSpank-Remix erstellt. Wieder einmal sehr sehenswert ;-)
 
Sequel schon am 21. September: Thongs of Virtue
Geschrieben von tenochtitlan   
Donnerstag, 26. August 2010
Während die PC-Spieler immer noch auf DeathSpank selbst warten, hat Hothead nun schon den Nachfolger angekündigt. Schon am 21. September erscheint "Thongs of Virtue" auf der PlayStation 3, einen Tag später dann auf der Xbox 360. Wie schon beim ersten Teil ist Thongs of Virtue nur als Download erhältlich und kostet $14.99 bzw. 1200 Microsoft Points.

Der kurze Abstand zum Release des Vorgängers ist einfach erklärt, Thongs of Virtue wurde parallel zum ersten Spiel entwickelt, d.h. auch noch unter Mitwirkung von Ron Gilbert, der Hothead mittlerweile verlassen hat.

DeathSpanks Aufgabe ist diesmal die Lokalisierung von sechs "mystischen Tangas", er reist dafür durch ein kriegsgeprägtes Land und an den Nordpol sowie ist auf hoher See unterwegs. Thematisch scheint es dieses Mal eher in Richtung des Original-Comics zu gehen, DeathSpank ist in moderneren Umgebungen unterwegs und kämpft nun auch mit einer Bazooka oder einem Maschinengewehr - unter anderen auch gegen Aliens.

Auch dabei ist eine Kettensäge als Anlehnung an Shank - entwickelt wurde das Beat'em up von Klei Entertainment, die auch für viele der Zwischensequenzen in DeathSpank verantwortlich waren. Außerdem gibt es in Shank ein DeathSpank-Kostüm für den Hauptcharakter.

Weitere Teile unter Mitwirkung Ron Gilberts soll es anscheinend nicht geben, was aber nicht zwingend das Ende von DeathSpanks Abenteuern bedeutet - schließlich hatte ja auch Hothead einen großen Anteil an der Entwicklung und Gestaltung der Spiele.

Offizielle Seite zu Thongs of Virtue
 
SpankAge?
Geschrieben von tenochtitlan   
Sonntag, 1. August 2010
Hothead-Zeichner Brad Steeves hat (mit der Genehmigung von Bioware) das Original-Cover von Dragon Age: Origins ein bisschen auf die Schippe genommen und für DeathSpank umgearbeitet. Das Resultat sieht folgendermaßen aus:

Image
 
Gewinnspiele und Avatare
Geschrieben von tenochtitlan   
Sonntag, 25. Juli 2010
Gleich zwei Gewinnspiele gibt es zur Zeit, beide Male gibt es einen unterschriebenen Kunstdruck eines Artworks zu gewinnen.

Wer noch bis morgen früh um 8:00 Uhr (MEZ) auf Twitter sein Lieblings-Zitat aus DeathSpank postet und @hotheadgames sowie @deathspank folgt, kann als zufällig ausgewählter Gewinner dieses Artwork gewinnen. Die Teilnahme-Regeln im Detail finden sich hier.

Bis morgen Abend 21:00 Uhr (MEZ) habt ihr Zeit, euch für den kostenlosen Newsletter DeathSpam anzumelden, ein zufällig ausgewählter Abonnent gewinnt den Kunstdruck.

Völlig ohne Glück und für alle gibt es zwei neue Avatare von DeathSpank, weitere finden sich hier.
 
Einblicke in Hotheads Entwicklerleben
Geschrieben von tenochtitlan   
Sonntag, 25. Juli 2010
Gleich zwei, nun ja, besondere Einblicke in das Leben der DeathSpank-Entwickler bei Hothead gibt es in deren offiziellem Blog.

Den Beginn macht ein Auszug aus einer offensichtlich realen Rundmail an alle Hothead-Mitarbeiter von Animator Patrick McNabb, der sich für den Genuss fremder Frühstücks-Flocken entschuldigt beziehungsweise eine Person sucht, bei der er sich für den Müsli-Klau entschuldigen kann.

Weiterhin wurde das Entwicklertagebuch für den Juli veröffentlicht, in dem Lead Designer Darren Evenson seinem Tagebuch berichtet, wie man lustige Spiele entwickelt. Die drei wichtigsten Elemente: Timing, Three's Company (eine Fernsehserie aus den 70ern und 80ern, auf deutsch "Herzbube mit zwei Damen") und Timing.

 
Interviews nach dem Release
Geschrieben von tenochtitlan   
Sonntag, 25. Juli 2010
Ich war letzte Woche in der Schweiz unterwegs, deshalb war hier etwas Funkstille. Ich hoffe, die Konsoleros unter uns konnten die Zeit fleißig für DeathSpank nutzen und eine ordentliche Portion GERECHTIGKEIT verteilen ;-) Eure Meinungen, Kritiken etc sind in den Kommentaren gerne willkommen, ich werde sie auch gerne an die Entwickler weiterleiten.

Als Nachtrag zu all den (nahezu durchweg positiven) Kritiken der Spielepresse gibt es auch noch drei Interviews:

Das erste ist kein wirkliches Interview, sondern viel mehr ein Comic über die Situation, in der sich Ron Gilbert aufgrund des nahezu parallelen Releases der Special Edition von Monkey Island 2 wohl befindet. Das alles und das Geheimnis von Monkey Island gibts bei Bitmob.

Gamasutra hat Ron Gilbert in einem sehr langen (und echten) Interview über den Entstehungsprozess von DeathSpank ausgefragt und dabei unter anderem erfahren, dass die finale Version von DeathSpank Rons ursprünglichen Ideen sehr nahe kommt (trotz etwa dem Abschied vom Episoden-Konzept).

Die beiden Hothead-Mitarbeiter Hamish Millar und Darren Evenson erzählen in 1UPs "Active Time Babble"-Podcast ebenfalls über die Entwicklung und die Zusammenarbeit mit Ron Gilbert (etwa ab Minute 18).
 
Musik für die Warteschleife
Geschrieben von tenochtitlan   
Mittwoch, 14. Juli 2010
Naja, so schlimm ist es dann auch nicht... ;-) Während Europa also immer noch auf das Release von DeathSpank wartet, wollen wir noch die Gewinner des "Karaoke of Justice"-Wettbewerbs nachreichen:

Platz 1 (mit den meisten "Likes" auf Youtube): Alan’s “Deathspanktitude”


Platz 2 (meistgesehenes Video auf Youtube): David’s Rendition of “Lamentations and Love Songs”


Platz 3
(von Hothead gewählt): Clay’s Epic Version of “Lamentations and Love Songs”


Lyrics-Preis:
Dathnater77’s lyrics for “Lamentation and Love Songs”

Offizieller Blog-Eintrag mit allen Gewinnern

 
Endlich ist es Zeit für GERECHTIGKEIT
Geschrieben von tenochtitlan   
Dienstag, 13. Juli 2010
Lange, lange ist es her, seit Ron Gilbert und Clayton Kauzlaric den Antihelden DeathSpank erfanden, nochmals seit gefühlt ewiger Zeit ist DeathSpank bei Hothead in Entwicklung und nun ist es soweit - das Release von DeathSpank ist da. Seit kurzem können PSN-Nutzer in den USA das Spiel erwerben, morgen folgen (auch in Europa) das Release für Xbox 360 und die Playstation 3.

Die ersten Testberichte klingen sehr positiv, IGN vergab beispielsweise den "Editor's Choice Award" und eine 85%-Wertung. Das offizielle Xbox-Magazin verteilt ebenfalls 85%.

Zur Einstimmung aller Wartenden gibts außerdem noch einen neuen Trailer über DeathSpanks Waffenarsenal:
 


Update:
 Nachdem mittlerweile alle Versionen verfügbar sind Während wir Europäer noch auf das Release warten, gibt es auch noch einen offiziellen Launch-Trailer:

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 11 - 20 von 77