Death Spank
 
"Smart people agree: Awesome DeathSpank fan site doubles as a tool to learn German:
http://death-spank.de/ Sprechen Sie Spank?"
- Ron Gilbert
DeathSpank ist kein Superheld...
Geschrieben von tenochtitlan   
Freitag, 1. August 2008

... das hat zumindest Ron Gilbert angemerkt und damit einen Artikel von 1UP korrigiert, der über eine Fragestunde zum Episoden-Konzept auf der diesjährigen Comic Con berichtet. Dort waren neben zwei Entwicklern von Telltale auch Joel DeYoung und Arthur We von Hothead anwesend und haben neben dem eigentlichen Diskussionsthema auch über DeathSpank geredet. Im folgenden alle Zitate zum Spiel und zum Episoden-Konzept von Hothead, dass mit großer Wahrscheinlichkeit auch bei DeathSpank angewendet werden wird.

• Während sich Hotheads erstes Spiel am traditionellen japanischen Rollenspiel-Design orientiert, soll DeathSpank mehr an Diablo erinnern.
• Die Adventure-Seite des Spiels will Ron wie ein klassisches Adventure gestalten, mit eher aufwendigen Rätseln.
• Es gibt noch kein Release-Datum, aber das Team arbeitet hart am Spiel und die Produktion läuft gut.
• DeathSpank hat mehrere "Stufen", an der Oberfläche sieht es aus wie Diablo, man kann einfach losspielen und Spaß haben. Aber wenn man es noch einmal spielt und sich Zeit nimmt, alles zu erkunden, dann öffnet es sich und enthüllt eine neue Tiefe und Story.

• Hothead sieht vier Monate als idealen Abstand zwischen episodischen Spielen, um Spieler-Feedback in der Entwicklung zu berücksichtigen und die nächsten Episoden verbessern zu können.
• Hothead möchte seine Spiele auf möglichst vielen Plattformen veröffentlichen. Das Hauptproblem ist, etwas auf Microsofts XBLA zu veröffentlichen, da die Genehmigung dafür durch Microsoft einige Zeit braucht.

Quelle