Death Spank
 
"Smart people agree: Awesome DeathSpank fan site doubles as a tool to learn German:
http://death-spank.de/ Sprechen Sie Spank?"
- Ron Gilbert
Sequel schon am 21. September: Thongs of Virtue
Geschrieben von tenochtitlan   
Donnerstag, 26. August 2010
Während die PC-Spieler immer noch auf DeathSpank selbst warten, hat Hothead nun schon den Nachfolger angekündigt. Schon am 21. September erscheint "Thongs of Virtue" auf der PlayStation 3, einen Tag später dann auf der Xbox 360. Wie schon beim ersten Teil ist Thongs of Virtue nur als Download erhältlich und kostet $14.99 bzw. 1200 Microsoft Points.

Der kurze Abstand zum Release des Vorgängers ist einfach erklärt, Thongs of Virtue wurde parallel zum ersten Spiel entwickelt, d.h. auch noch unter Mitwirkung von Ron Gilbert, der Hothead mittlerweile verlassen hat.

DeathSpanks Aufgabe ist diesmal die Lokalisierung von sechs "mystischen Tangas", er reist dafür durch ein kriegsgeprägtes Land und an den Nordpol sowie ist auf hoher See unterwegs. Thematisch scheint es dieses Mal eher in Richtung des Original-Comics zu gehen, DeathSpank ist in moderneren Umgebungen unterwegs und kämpft nun auch mit einer Bazooka oder einem Maschinengewehr - unter anderen auch gegen Aliens.

Auch dabei ist eine Kettensäge als Anlehnung an Shank - entwickelt wurde das Beat'em up von Klei Entertainment, die auch für viele der Zwischensequenzen in DeathSpank verantwortlich waren. Außerdem gibt es in Shank ein DeathSpank-Kostüm für den Hauptcharakter.

Weitere Teile unter Mitwirkung Ron Gilberts soll es anscheinend nicht geben, was aber nicht zwingend das Ende von DeathSpanks Abenteuern bedeutet - schließlich hatte ja auch Hothead einen großen Anteil an der Entwicklung und Gestaltung der Spiele.

Offizielle Seite zu Thongs of Virtue